Rückblick: Interessierte zu Besuch bei Inga in der Anlaufstelle für Prostituierte Café LaStrada.

Die Pandemie hat viel verändert. Auch für die vielen Prostituierten im Leonhardsviertel.

Was gleichgeblieben ist – die Frauen brauchen unsere Unterstützung.

Unterstützung beginnt bereits mit Interesse. Umso mehr freuen wir uns, wenn eine so große Gruppe zu uns ins Café La Strada kommt wie am 19. Juni 2022.

Vielen Fragen wurden gestellt und konnten geklärt, besprochen und auch diskutiert werden.

Das große Interesse an der Arbeit unseres kleinen Vereins freut uns sehr. Auch in Zukunft möchten wir die Plattform für Austausch zum Thema Prostitution bieten.

Angesprochen sind Vereine und Institutionen, aber auch jeder und jede einzelne Interessierte. 

Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme.